Back to Top
 
 
 

No-Guru-Blog

Der Blog des No-Guru-Instituts für Tantra und Yoga in Hamburg

Tantra in Italien 2017

Auch wenn Du die Reisebeschreibung schon mal gelesen haben solltest – es lohnt sich, sie noch einmal zu lesen. Mir wurde im vergangenen Jahr deutlicher als zuvor, was ich an diesem Ort in den Bergen des Apennin so sehr schätze. Und dazu habe ich Einiges auf der Internetseite ergänzt, um es mit euch zu teilen.

Das Besondere an diesen Retreats – es gibt kein Lernprogramm. Und genau das vermissen manche. In der Tat ist es einfacher, wenn ich mich zu einer Reise anmelde, bei der Inhalte und Lernziele klar definiert sind. Doch genau das möchte ich nicht anbieten, da es nach meinen Erfahrungen das, was letztendlich möglich ist, erheblich einschränkt.

Was ich Dir anbieten kann ist eine intensive und zutiefst entspannende Woche. Eine Zeit, in der Du Angebote nutzen kannst und Dich dabei so einlässt, wie es Dir persönlich möglich und für Dich stimmig ist. Im Rahmen des „Programms ohne festgelegtes Programm“ gibt es viele Angebote. Du entscheidest, welche du nutzen möchtest.

Und dann: Viel Natur, leckeres Essen, Austausch mit anderen, Zeit für Dich …

Die aktualisierte Reisebeschreibung findest Du hier: Die Reise nach Canossa – dieses Jahr vom 30.08.-06.09.

 

Miniworkshops Tantra und Massage in Hamburg
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 30. April 2017