Tantra: Massage & Körperarbeit


Unsere tantrische Massage und Körperarbeit ist eine individuelle und persönliche Zusammensetzung von verschiedenen Elementen, die zur Entdeckung und Entfaltung der eigenen Sinnlichkeit und des Lustpotenzials beitragen, anregen und dabei unterstützen können. Neben den Massage-Sequenzen können Meditation, Atemübungen und Yoga-Elemente, als auch Vor- und oft Nachgespräch Teil einer Session sein.

Im Laufe der Jahre der Praxis hat sich unsere Arbeit entwickelt, vertieft und erweitert... so hat jeder von uns (Matthias und Susanna) eine ganz persönliche Ausprägung in die Arbeit eingebracht und persönliche Schwerpunkte haben sich mehr und mehr herauskristallisiert. Darum stellen wir unsere tantrische Körperarbeit auf dieser Seite individuell vor:


Tantrische Körperarbeit bei Susanna-Sitari

In meiner inzwischen fast 10jährigen intensiven Lern- und Praxiserfahrung im Bereich Sexualität habe ich für mich einige zentrale Aspekte als ausschlaggebend herausgefunden, u.a.:

  • Sexualität ist ein Lernprozess, der mit dem ersten Lebenstag anfängt und nie aufhört... und dies bedeutet einfach, daß bestimmte Lernschritte, die vielleicht nicht so durchgelaufen sind, wie es hätte sein können, z.B. mit kompetenter professioneller Begleitung nachgeholt werden können (im körperorientierten sexualtherapeutischen Training).

  • Sexualität hat grundsätzlich mit dem Grundbedürfnis des Menschen, angenommen und berührt zu werden... eine sinnliche und emotionale Bindung einzugehen, zu tun. Dieser Aspekt kann in einem geschützten sicheren Raum in der tantrischen Körperarbeit nachgeholt und nachgesättigt werden.

In meiner tantrischen Session lade ich Dich ein, Dich neu und unmittelbar in Deinem sinnlichen Potenzial zu erfahren... Warme, liebevolle und wohltuende Berührungen verschiedener Qualität und Intensität spielen hier die Hauptrolle. Die intensiven und fließenden Berührungen lösen die verschiedensten Empfindungen aus, die von einer tiefen Erfahrung von Entspannung, Geborgenheit und Nähe bis hin zur sinnlichen Erweckung und sexuellen Erregung variieren können.
In der Session gibt es kein Ziel und keinen Leistungsdruck. Du kannst einfach nur empfangen und Dich von den Berührungen nähren lassen. Die Berührung selbst wird in Dir einen Selbsterkenntnisprozeß auslösen, den Du einfach nur so genießen oder aber auch als Start für eine tiefere Reflexion über Dich selbst wahrnehmen kannst...
Meine tantrische Körperarbeit kann in bestimmten Fällen als Begleitung und sinnvolle Ergänzung für die körperorientierte sexologische Beratung gebucht werden (siehe hierfür ausführlichere Informationen unter Sexualberatung & Sexualtherapie in Hamburg)

Hier die Zeiten und Preise:
1,5 St. - 220€. 2 St. - 280€. 2,5 St. - 300€. 3 St. - 330€

Diese Zeiten sind inkl. einem persönlichen Vorgespräch (und ev. Nachgespräch) in der Praxis, Vorbereitung (Duschen vorher/hinterher etc.), eventuellem Feedback in den Tagen nach der Session (per Email).
Die Buchung einer Körpersession kann telefonisch oder per email gemacht werden. Bis zu 4 Tagen im voraus kann die Session noch kostenfrei abgesagt werden. Bis zu zwei Tage im voraus ist 50% des Honorars, danach ist das gesamte Honorar fällig.




Tantrische Körperarbeit bei Matthias-Govinda


Berührt werden von einem Mann ... das mag ungewöhnlich, aufregend, lustvoll und verboten zugleich sein. Schon im Vorgespräch wirst du ein Gefühl dafür bekommen, dass es in meinen Sessions ganz um Dich und um Deinen Raum geht. Du stehst mit dem was Du mitbringst im Mittelpunkt der Zeit, die Du Dir an diesem Tag für Dich selber nehmen möchtest. Du darfst loslassen.

Mit den Jahren haben sich meine Sessions immer mehr zu individuell gestalteten Begegnungen entwickelt. Ich habe meine Ausbildung als im Diamond-Lotus-Institut geprüfter Tantramasseur, als Körpertherapeut, als Tänzer. Ein Einbringen des mir zur Verfügung stehenden Repertoirs erlaubt eine grosse Flexibilität auf Dich einzugehen und dem willkommen zu heissen, was Du auch immer mitbringen magst. Du kommst mit Deiner ganz individuellen Motivation und vielleicht auch mit konkreten Fragen oder Themen. Und du kannst in den Sessions vieles finden:

  • ein paar unbeschwerte sinnliche Stunden
  • Raum zur Entdeckung und Entfaltung Deiner Lust
  • eine Verbindung von Spiritualität und körperlicher Lust
  • lebensnotwendige und nährende Berührung
  • ein aufmerksames und achtsames Gegenüber

Für den Zeitraum der Session lasse ich mich ganz auf Dich ein, da meine Arbeitsweise meine volle Präsenz voraussetzt. Im Vorgespräch stimmen wir uns über den Rahmen Deiner Session ab:

  • möchtest Du reden?
  • möchtest Du gemeinsam meditieren und atmen?
  • möchtest Du eine Massage?
  • möchtest Du entspannen und loslassen?
  • möchtest Du Dich einfach überraschen lassen?

Es gibt keine Festlegung auf einen Plan, was in der gemeinsamen Zeit zu geschehen hätte. Wir finden gemeinsam heraus, wo uns der gemeinsame Weg bei einem Treffen hinführen könnte. Du kommst an. Nach einem Gespräch kleidest Du Dich um und gehst duschen. Wir treffen uns in einem warmen Raum, der allein für die Sessions vorgesehen ist. Diese werden meist unbekleidet praktiziert, aber auch hier stimmen wir uns ab, ob dies das für Dich stimmige Setting ist. Wir stimmen uns bezüglich Grenzen des Berührt-werdens ab. Bereiche des Körpers, die in dieser Session nicht berührt werden möchten, werden nicht berührt.

Du hast die Zusicherung meiner Achtsamkeit, meiner Erfahrung, meiner Präsenz und meiner Bereitschaft. Mir steht im Begleiten anderer Menschen in ihrer Lust ein grosser Raum zur Verfügung, in den ich Dich gerne mit hineinnehme.


Hinweise für Sessions bei Matthias-Govinda

Eine Session dauert etwa 2,5 - 3h und kostet 300.- €. Auf Anfrage gibt es für Personen mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten einen Preisnachlass. Ein Termin kann bis 48h vorher kostenfrei abgesagt werden. Bei späteren Absagen ist das komplette Honorar zu zahlen.


Tiefer einsteigen in der Begleitung von Matthias-Govinda

Aufbauend auf dem hier beschriebenen Konzept biete ich Dir die Möglichkeit eines individuellen Jahrestrainings. Stabilität und Kontinuität der Trainingsbeziehung sind dabei eine hilfreiche Basis, auf der Du neue Räume in Dir selber erschliessen und auf diese Weise Dein Leben reichhaltiger werden lassen kannst. Ein bewussteres Wahrnehmen der individuellen Möglichkeiten gibt Hinweise auf Wege für jetzt vielleicht noch kaum vorstellbare Veränderungen und wie diese real werden könnten.








Nach oben