Back to Top
 
 
 

No-Guru-Blog

Der Blog des No-Guru-Instituts für Tantra und Yoga in Hamburg

Deborah Sundahl in Hamburg

Bei einem Besuch in Deutschland kommt Deborah Sundahl am 4. Mai nach Hamburg. Die amerikanische Pionierin in Sachen weiblicher Ejakulation wird im Rahmen der No-Guru Tantra-Lounge einen Vortrag zu einem Thema halten, das eine Schlüsselrolle im Bereich der weiblichen Sexualität einnimmt. In ihrem Buch "Weibliche Ejakulation & der G-Punkt" setzt sich die Amerikanerin detailliert mit der weiblichen Lust auseinander und zeigt Tatsachen auf, die auch von Seiten der Wissenschaft inzwischen nicht mehr geleugnet werden können. Wobei anzumerken ist, dass viele Wssenschaftler noch vor nicht allzu langer Zeit Frauen weismachen wollten, dass diese gar nicht in der Lage seien, überhaupt einen Orgasmus zu erleben. Die vierstündige Veranstaltung beschäftigt sich auch mit konkreten Möglichkeiten, sich Räume zur Entdeckung der eigenen Lust zu schaffen. Weitere Informationen hier:


Die No-Guru Tantra-Lounge mit Deborah Sundahl in Deutschland

Das Powerwochenende

An drei Tagen kannst du viele Elemente unserer Arbeit kennenlernen. So wie Du am Freitag bei der Massagelounge anwesend sein darft, wenn eine andere Person eine Tantramassage erhält, kannst du am Sonntag acht Stunden lang selber lernen zu massieren und Dich wohlzufühlen, wenn Du massiert wirst. Am Samstag heisst es bei "Tanz und Tantra" insbesondere das Becken und darüber hinaus den ganzen Körper in Schwingung zu bringen. Dieses Programm kann auch in Einzeltagen gebucht werden. Der nächste Termin ist voraussichtlich am ersten Oktoberwochenende. Mehr Informationen in Kürze hier:

Das Powerwochenende - Tantra, Massage und Tanz

Yoga und Körpertraining in Hamburg

Dieses Programm bestehend aus insgesamt 10 Terminen im ersten Halbjahr 2008 wendet sich an alle, die ihren Körper besser kennen- und liebenlernen möchten. Jeweils montags von 17-19Uhr werden wir gemeinsam atmen, meditieren und unseren Körper bewusst dehnen. Weitere Informationen findest Du hier:

Yoga und Körperbewusstsein

Der Tantra Blog

Aktuelle Informationen zu allem rund um die No-Guru-Arbeit gibt es ab sofort im No-Guru Tantra-Blog. Wer also neben den Newslettern zusätzliche Informationen sucht, kann Sie in Zukunft an dieser Stelle finden.